Zum Inhalt springen

info@afd-hessen.de

Themenabend der AfD Fulda

Liebe Mitbürger,

gerne möchten wir Sie am 17.02.2023 um 18:00 Uhr zum Themenabend der AfD Fulda ins Bürgerhaus Pilgerzell einladen. (Grottenweg 7, 36093 Künzell/Pilgerzell)

Zu Gast sind der hessische Landtagsabgeordnete und stv. Fraktionsvorsitzende Arno Enners sowie die Polizeihauptkommissarin und Listenkandidatin auf Platz 9 zur hessischen Landtagswahl 2023, Sandra Weegels.

Der gebürtige Gießener und gelernte KFZ-Meister Arno Enners ist im Landtag Sprecher für Behinderten- und Seniorenpolitik sowie für Tourismus. Als Mitglied im Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks, ist er für den Themenbereich öffentlich-rechtlicher Rundfunk innerhalb der Fraktion verantwortlich. Enners thematisiert in seinem Vortrag den aktuellen Zustand des Quasi-Staatsfunk und wird zudem interessante Einblicke zum Thema «Fake News» im Rundfunk am Beispiel des Ukraine Krieges aufzeigen.

Die ebenfalls aus Gießen stammende Polizeihauptkommissarin Sandra Weegels möchte mit ihrem Vortrag «Finger weg vom Kind» die Zuhörer informieren und sensibilisieren ohne sie dabei aber zu verstören. Das Thema Kindesmissbrauch hat eine gesamtgesellschaftliche Relevanz und ein besserer Kinderschutz ist daher ein wichtiges Anliegen der AfD. Beruflich war Weegels zunächst im Streifendienst, später dann bei der Kriminalpolizei sowie im Landeskriminalamt mit dem Thema befasst. Sie kennt daher Opfer, Täter und das Dilemma um zu milde Urteile und Resozialisierungsversuche aus erster Hand. Nach dem Vortrag haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referentin zu stellen.

Herzlich eingeladen sind alle interessierten Bürger sowie Freunde und Sympathisanten der AfD Fulda.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre AfD Fulda.


(Ausgeschlossen davon sind insbesondere Personen, denen die Teilnahme vom Veranstalter untersagt wurde. Das weitere Hausrecht bleibt vorbehalten.) V.i.s.d.P.: AfD Kreisverband Fulda, Postfach 1216, 36002 Fulda